Schulung für das Management von Kletter- und Boulderhallen

Das Klettern an einer künstlichen Kletterwand erfordert seitens des Betreuers bestimmte Kompetenzen zur Sicherheit, zur Ausbildung und beim Materialmanagement. Darüber hinaus muss der Betreuer wissen, wie er seine Kletterwand zum Leben erweckt und sie weiterentwickelt, beispielsweise durch das Schrauben neuer Kletterrouten oder durch Kletterkurse, die regelmäßig durchgeführt werden, damit alle Kletterer eine Möglichkeit haben, die verschiedenen Techniken zu erlernen.

Zu diesem Zweck bietet Entre-Prises eine Schulung an, damit Sie alle Aspekte der Verwaltung Ihrer Kletter- / Boulderhalle kennenlernen.

Dies sind die Inhalte, die bei der Schulung behandelt werden:

  • Sicherheit: Sicherheit herstellen, Vermittlung der Techniken …
  • Pädagogik: Schulungsinhalte für einen Kletterkurs in Abhängigkeit vom Niveau der Teilnehmer
  • Materialverwaltung: Lagerung, ordnungsgemäße Verwendung …
  • Schrauben der Routen: Kompetenz für die Weiterentwicklung Ihrer Kletterwand, Basistechniken …