Schrauben von Routen

Es sind die Kletterrouten, die Ihre Kletterwand eigentlich erst wirklich attraktiv machen, daher müssen Sie Kletterrouten anbieten, die auf Ihre spezielle Zielgruppe bzw. potentiellen Kunden zugeschnitten sind. Um den Benutzern eine optimale Qualität zu bieten und Ihre Kletteraktivität langfristig aufrecht zu erhalten, müssen immer wieder neue, hochwertige Routen geschraubt werden.

Zwar können Routen bezüglich ihres Schwierigkeitsgrades sehr unterschiedlich angelegt werden, aber die grundlegenden Anforderungen an die Kletterrouten sind unabhängig von der Zielgruppe – ob Wettkampfteilnehmer oder Schüler – stets dieselben. Daher sollten die Kletterrouten von einem Experten geschraubt werden, der die Wünsche und Anforderungen aller Zielgruppen einschätzen kann.

Häufig wird das Schrauben der Kletterrouten aus dem Seil oder unter Verwendung einer Hebebühne durchgeführt. Daher müssen die mit dem Schrauben beauftragten speziell für das Arbeiten in großen Höhen und für die besonderen Verfahren geschult sein, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Das Schrauben attraktiver Routen erfordert echtes Know-how: Die Qualität der Kletterrouten hängt von der Fähigkeit des Routenbauers ab, Bewegungen und Gleichgewicht zu ermöglichen, und die Schwierigkeit der Route entsprechend der Standardschwierigkeitsskala einordnen zu können.

Wir haben bei Entre-Prises ein Team qualifizierter und erfahrener Routenbauer, die für Sie neue Kletterrouten einrichten oder Ihr eigenes Team für diesen Zweck schulen können.

Die Schulungen decken u.a. die folgenden Themenbereiche ab:

  • Spezifische Eigenheiten bei dem Schrauben von Bouldern
  • Griffarten
  • Sicherheit
  • Vorbereitung und Organisation des Schraubens von Routen
  • Auswahl der Griffe und Schrauben
  • Instandhaltung der Kletterwände und der Griffe
  • Bewegung, Ästhetik, Balance
  • Bewertung
  • Zielgruppen: Wettkampf, Kinder, Vereine, Bildungseinrichtungen …

Bitte wenden Sie sich direkt an uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen.