IFSC-Kletterweltmeisterschaft – Bercy 2012

IFSC-Kletterweltmeisterschaft – Bercy 2012

Entre-Prises-Lösungen

Entre-Prises hat die „World Cup-Boulderblöcke“ entworfen: 8 verschiedene modularisierte Kletterflächen, die nach Bedarf und nach Belieben der Routenbauer und der Kunden gruppiert werden können. Diese Flächen können in verschiedenen Konfigurationen angeordnet werden. Sie können direkt an einem Sockel angebracht werden oder sie werden jeweils zu zweit oder zu viert als selbsttragende Konstruktion installiert. In Bercy wurden dann tatsächlich zwei Blöcke mit je zwei Seiten als selbsttragende Konstruktion aufgebaut, die dem Publikum von allen Seiten her eine gute Sicht boten. Das MosaiK-System ermöglicht die zusätzliche Montage von Holzvolumen und von Klettergriffen, die direkt auf die Panele aufgeschraubt werden, was den Routenbauern weitgehende Freiheiten bei der Bemessung der Geometrie und bei der „Feinjustierung“ ihrer Blöcke ermöglicht.

Ort Paris Kletterfläche 75 m²
Datum Mai 2012 Höhe 4,50 m
Kletterwandtyp Wettkampfwand Breite
Technologie MosaiK Max. Überhang 2.10 m bzw. 3.30 m
Konfiguration Bouldern

 

Anzahl der Routen
Kletterer-Profil Elite

 

Optionen