Youth Olympic Games Buenos Aires 2018 – ENTRE-PRISES stellt die Kletterwände !

Youth Olympic Games Buenos Aires 2018 – ENTRE-PRISES stellt die Kletterwände !

ENTRE-PRISES, (EP), langjähriger Partner von IFSC, wird für die Klettersport-Events bei den kommenden Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires die Boulder-, Lead- und Speed-Kletterwände bereitstellen.

 

Höchste Qualität

ENTRE-PRISES (EP) ist IFSC Official Climbing Wall Supplier und der weltweit führende Hersteller von Kletterwänden. EP entwirft, fertigt und montiert Kletterstrukturen und Trainingsanlagen von höchster Qualität und kann dabei auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in diesem Marktsegment sowie auf mehr als 6.000 gefertigte Kletterwände weltweit zurückblicken. Diese fachliche Expertise von EP wird nun bei allen Klettersport-Events der Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires sichtbar sein.

„Es ist für uns eine große Ehre, die Kletterwände für die diesjährigen Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires zu liefern,“ erklärt Eric Surdej, der CEO von EP. „Wir freuen uns auf die Herausforderung, die strukturelle Basis für Sportkletter-Events auf olympischem Niveau bereitstellen zu dürfen und werden dafür die besten Kletterlösungen zur Verfügung stellen, die wir zu bieten haben. Klettern ist eine hervorragende Lebenserfahrung und wir sind der festen Überzeugung, dass die Olympischen Spiele dazu beitragen werden, die mit dem Sportklettern verbundenen Werte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.“

 

Fortsetzung des sportlichen Erbes

Das internationale und multikulturelle Team von EP verfolgt seit seiner Gründung das feste Bestreben, Klettern für jedermann zugänglich zu machen. In Übereinstimmung mit diesem Engagement werden die Kletterwände von EP nach den Olympischen Jugendspielen weiter für die Entwicklung des Klettersports in Argentinien und in ganz Südamerika verwendet werden. Die Federación Argentina de Ski y Andinismo (FASA) wird eng mit dem IFSC zusammenarbeiten, um ein erstklassiges Kletterzentrum für internationale und lokale Wettkämpfe zu schaffen, das den Athleten beste Trainingsbedingungen bietet und auch der lokalen Bevölkerung Klettersport und Spaß verspricht. Auf diese Weise wird das sportliche Erbe der Youth Olympic Games auch nach 2018 fortgesetzt.

„Die Reichweite unserer Sportart ist groß und die Arbeit der marktführenden Unternehmen in diesem Bereich, wie EP, spielt weiterhin eine bedeutende Rolle dabei, diese Reichweite kontinuierlich auszubauen,“ so IFSC-Präsident Marco Scolaris. „Wir freuen uns, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die unsere Werte teilen. Dazu gehört beispielsweise, den Klettersport mehr und mehr für alle zugänglich zu machen.“

 

Die Umwelt schützen

EP entwirft langlebige, widerstandsfähige und abriebfeste Kletteroberflächen mit einer angenehmen Materialbeschaffenheit. Darüber hinaus erfolgt ihre Herstellung insbesondere mit dem Ziel, die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. Sowohl die Lebenszyklusanalyse aller Strukturen als auch die Verwendung von FSC-zertifizierten Holzpaneelen sind ein Beweis für die verringerte potentielle Umweltauswirkung von EP-Kletteroberflächen. EP wird dieses Prinzip des Umweltschutzes auch bei den für die Olympischen Jugendspiele bereitgestellten Kletterwänden berücksichtigen.

EP kann als IFSC-Lieferant von Kletterwänden auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. Auch im Jahr 2018 wird EP zahlreiche IFSC-Events mit Kletterwänden ausstatten.

 

HERUNTERLADEN